RSS Nachrichten – WELT

  • Die WELT-Nachrichten im Stream 18. Januar 2020
    Nachrichten im Livestream – von Montag bis Freitag immer zwischen 7:00 Uhr und 21:00 Uhr und am Wochenende von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr neueste Informationen aus aller Welt zu Politik, Wirtschaft und Sport.
  • Ausländische Hacker nehmen Stromversorgung ins Visier 16. Februar 2019
    Die Sicherheitsbehörden sind besorgt: In Deutschland ist die Zahl und Qualität von Angriffen spürbar gestiegen, die darauf zielen, die Strom- und Wasserversorgung auszuschalten. Geld ist für die Hacker dabei nicht das primäre Ziel.
  • „Wir werden den Soli für 90 Prozent der Steuerzahler abschaffen“ 16. Februar 2019
    Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wehrt sich gegen die Vorwürfe der Union, präzisiert sein neues Sozialstaatsgesetz und erklärt, aus welchem Grund der Mindestlohn zwölf Euro betragen muss.
  • China machen lassen? „Das ist wirtschaftlicher Selbstmord“ 16. Februar 2019
    Aus Sorge vor dubiosen Firmeneinkäufern aus Asien werden Direktinvestitionen jetzt europaweit überwacht. Peking ist verdächtig still und scheint nicht daran zu glauben, dass die Regeln wirken. Schuld daran ist ein altes EU-Problem.
  • Strategie gegen Fahrverbote erleidet Rückschlag 16. Februar 2019
    Mit gelockerten Regeln für saubere Luft will die Bundesregierung Fahrverbote in Innenstädten verhindern. Die EU würde zustimmen. Doch nun sind sich ausgerechnet CDU und CSU uneinig. Vor allem ein Streitpunkt macht die Sache schwierig.
  • Laut Schätzungen reist jeder dritte Abgeschobene wieder nach Deutschland ein 16. Februar 2019
    Mitarbeiter der Ausländerbehörden berichten, dass viele abgeschobene Migranten nach Deutschland zurückkehren. Bei den Dublin-Abschiebungen liege die Quote wohl zwischen 30 und 40 Prozent. Das Bundesinnenministerium hält die Zahlen für „nicht unplausibel“.
  • Alle reden von Kooperation - und rüsten auf 16. Februar 2019
    Alle Teilnehmer der Münchner Sicherheitstagung träumen von Zusammenarbeit. Ihr Handeln zeugt vom Gegenteil. Der Frieden ist gefährdet wie lange nicht mehr. Trotzdem ist Deutschland die Hoffnung vieler Multilateralisten. Genauer: Angela Merkel.
  • Pizarro trifft zu einem denkwürdigen Bundesliga-Rekord 16. Februar 2019
    Hertha BSC hat Werder Bremen 95 Minuten lang im Griff. Doch dann legt sich Claudio Pizarro den Ball zum Freistoß zurecht und trifft glücklich zum Ausgleich. Es ist ein historisches Tor des Stürmers.
  • Der Israeli, der sich weigert, hebräisch zu reden 16. Februar 2019
    Große Überraschung bei der Berlinale: Der Goldene Bär geht an „Synonymes“, in dem ein junger Israeli nach Frankreich geht, um sich von seinem Vaterland völlig loszusagen.
  • Was Hans-Georg Maaßen zu sagen hat, sagt er leise 16. Februar 2019
    Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt kritisiert Hans-Georg Maaßen niemanden – und erwähnt weder Angela Merkel noch Horst Seehofer. Aber er lässt einen Satz fallen, den jeder sofort versteht.
  • Pistole in Bordtoilette – ICE mit über 700 Fahrgästen komplett geräumt 16. Februar 2019
    Eine Putzfrau hatte auf der Bordtoilette eines ICE von Dortmund nach München eine Pistole gefunden. Deshalb mussten alle Fahrgäste den Zug am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens verlassen.
  • So schwärmt Ivanka Trump von Angela Merkel 16. Februar 2019
    Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz trifft die US-Präsidententochter Ivanka Trump Angela Merkel. In zwei Tweets lobt die 37-Jährige die Bundeskanzlerin überschwänglich, von der sie „so viel gelernt“ habe.
  • Trump ruft Notstand aus, um Alien-Invasion abzuwenden 16. Februar 2019
    Was war das denn jetzt? Unser Autor blickt auf die vergangene Woche zurück und wundert sich über so manche Entscheidung. Unter anderem verblüffte ihn die Zahl der Bienenfreunde in Bayern und Donald Trumps Sinn für pfiffige Finanzierungsmodelle.
  • Türkei streicht über 90.000 „Geisterwähler“ aus Listen  16. Februar 2019
    Die größte türkische Oppositionspartei CHP hatte kritisiert, dass das Ergebnis der Kommunalwahl im März durch Tausende „Geisterwähler“ beeinflusst werden könnte. Der Chef der Wahlbehörde stritt das Problem zunächst ab – und reagierte nun doch.
  • Die Frau, wegen der plötzlich alle über Framing sprechen 16. Februar 2019
    Bis vor drei Jahren kannte kaum jemand den Begriff Framing. Dann fing die Linguistin Elisabeth Wehling an, durch deutsche Medien zu tingeln und Framing als heiße geisteswissenschaftliche Importware anzubieten – mit erheblichen Folgen.
  • Arbeitsminister will kleine Renten ohne Prüfung der Bedürftigkeit erhöhen 16. Februar 2019
    Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil will die kleinen Renten ohne Prüfung der Bedürftigkeit erhöhen. Voraussetzung, es muss mindestens 35 Jahre lang in die Rentekasse eingezahlt worden sein. Aus der Wirtschaft kommt dazu scharfe Kritik.
  • Viele Migranten reisen einfach erneut nach Deutschland ein 16. Februar 2019
    Viele an den deutschen Grenzen aufgegriffene Menschen sind den Behörden bekannt. Gegen sie ist eine Wiedereinreisesperre verhängt worden, weil ihr Asylantrag abgelehnt wurde. Einige haben sich einfach wieder in das nächste Flugzeug nach Deutschland gesetzt.
  • Bei Diesel-Fahrverboten gibt es endlich Anzeichen von Vernunft 16. Februar 2019
    Erleben wir eine Wende in der verfahrenen Diesel-Kiste? Städte wie Wiesbaden, München oder Stuttgart suchen nach pragmatischen Auswegen. Man kann ihnen nur jeden Erfolg wünschen. Und viele Nachahmer.
  • Nach außen gibt es nur Lob für Merkels Rede 16. Februar 2019
    Auf der Münchner Sicherheitskonferenz herrscht scheinbar Harmonie in der schwarz-roten Koalition. Doch in Wahrheit liefert sie sich in der Sicherheitspolitik verdeckte Kämpfe. Ein Politikwissenschaftler vermutet gar „die Strategie nach einem Bruch der Koalition“.
  • FC Bayern gibt bei Coman Entwarnung 16. Februar 2019
    Der FC Bayern München kann nach der vermeintlichen Verletzung von Kingsley Coman beim 3:2 gegen den FC Augsburg aufatmen. Nach einer medizinischen Untersuchung gab man Entwarnung.