RSS TOPNEWS – WELT

  • „Wir werden den Soli für 90 Prozent der Steuerzahler abschaffen“ 16. Februar 2019
    Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wehrt sich gegen die Vorwürfe der Union, präzisiert sein neues Sozialstaatsgesetz und erklärt, aus welchem Grund der Mindestlohn zwölf Euro betragen muss.
  • China machen lassen? „Das ist wirtschaftlicher Selbstmord“ 16. Februar 2019
    Aus Sorge vor dubiosen Firmeneinkäufern aus Asien werden Direktinvestitionen jetzt europaweit überwacht. Peking ist verdächtig still und scheint nicht daran zu glauben, dass die Regeln wirken. Schuld daran ist ein altes EU-Problem.
  • Laut Schätzungen reist jeder dritte Abgeschobene wieder nach Deutschland ein 16. Februar 2019
    Mitarbeiter der Ausländerbehörden berichten, dass viele abgeschobene Migranten nach Deutschland zurückkehren. Bei den Dublin-Abschiebungen liege die Quote wohl zwischen 30 und 40 Prozent. Das Bundesinnenministerium hält die Zahlen für „nicht unplausibel“.
  • Pizarro trifft zu einem denkwürdigen Bundesliga-Rekord 16. Februar 2019
    Hertha BSC hat Werder Bremen 95 Minuten lang im Griff. Doch dann legt sich Claudio Pizarro den Ball zum Freistoß zurecht und trifft glücklich zum Ausgleich. Es ist ein historisches Tor des Stürmers.
  • Was Hans-Georg Maaßen zu sagen hat, sagt er leise 16. Februar 2019
    Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt kritisiert Hans-Georg Maaßen niemanden – und erwähnt weder Angela Merkel noch Horst Seehofer. Aber er lässt einen Satz fallen, den jeder sofort versteht.
  • An den Grenzen dessen, was man rappen darf 16. Februar 2019
    Ben Salomo war eine der zentralen Figuren, die Battlerap in Deutschland etabliert haben. Dann klagte er über Rassismus, Antisemitismus und Sexismus. Und kehrte der Szene den Rücken. Darf es in der Kunst eine Grenze des Sagbaren geben?
  • „Solange die Leistung stimmt, ist die Arbeitszeit zweitrangig“ 16. Februar 2019
    Die Generation der ab 1995 Geborenen drängt auf den Arbeitsmarkt und hat Ansprüche, die manchen Personaler schlucken lassen. Konzerne wie die Würth-Gruppe sind jedoch auf sie angewiesen und greifen zu ungewöhnlichen Maßnahmen.
  • Entlang des Euphrats hinterlässt der IS nur Ruinen 16. Februar 2019
    Die letzten Kämpfer des IS sind in Nordostsyrien eingekesselt. Aber der Sieg bedeutet noch lange nicht das Ende des IS-Terrors. Unser Reporter war als einziger westlicher Journalist an der Front in Baghuz Fawqani an den Ufern des Euphrats.
  • Leise, melancholisch, intensiv, mit abgründig müdem Blick 16. Februar 2019
    Von den Helden der Bühne zum „Himmel über Berlin“, von Adolf Hitler bis zu Heidis Alm-Öhi: Bruno Ganz war dabei immer Bruno Ganz. Ein Nachruf auf den Meister aller Rollen im Theater und im Film, auf den letzten Großschauspieler deutscher Sprache.
  • Lamborghini, der letzte Hersteller mit Benzinern - und stolz darauf 16. Februar 2019
    Autonomes Fahren, Carsharing, E-Autos, all das interessiert Lamborghini nicht. Der neueste Bolide des Autobauers ist mächtiger, stärker und brüllender als viele seiner Vorgänger – und bewusst wie aus der Zeit gefallen.
  • Sind Sie auch ein Linksrechtsdeutscher? 16. Februar 2019
    Deutschlands Intellektuelle umarmen die Neue Rechte. Haben wir wirklich nichts aus der Geschichte gelernt? Eine Abrechnung mit der fatalen Unentschiedenheit des vermeintlich aufgeklärten Milieus.
  • Wie das Einschulungsalter die Karriere beeinflusst 16. Februar 2019
    Kaum etwas beschäftigt Eltern von Erstklässlern so sehr wie das richtige Einschulungsalter. Kann das den schulischen und gar den beruflichen Erfolg des Kindes beeinflussen? Dazu haben Wissenschaftler jetzt neue Erkenntnisse.